top of page
Suche
  • AutorenbildDARUM

NESTROY-Nominierung für HEIMWEH


NESTROY-Nominierung für Heimweh


Wir freuen uns sehr: Unsere performative Installation HEIMWEH (2022) wurde für den NESTROY-Spezialpreis 2023 nominiert! HEIMWEH, unsere dritte und bisher größte Inszenierung in Wien, war für uns ein besonderes Herzensprojekt mit einem wunderbaren Team aus Künstler*innen, Expert*innen und 8 großartigen Kinderdarsteller*innen. Die Thematik - die jahrzehntelangen, strukturellen Verbrechen an Kindern und Jugendlichen in österreichischen Heimen - war keine einfache; umso wichtiger war allen Beteiligten der Versuch, dieser Thematik auf inhaltliche wie ästhetische Weise gerecht zu werden - soweit dies überhaupt möglich war.


Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Team, unserem Koproduktionspartner WUK performing arts, unserem Spielort, dem WEST in der alten Wirtschaftsuniversität, schließlich bei unseren vielen Gesprächspartner*innen und hier ganz besonders bei den zahlreichen Betroffenen, die sich uns in Gesprächen anvertraut und ihre Erfahrungen mit uns geteilt haben.








TRAILER:



28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page